Navigation

Pressemitteilung Univention-Absolventenpreis

Folgend, eine Pressemitteilung unsers Industriepartners Univention.


Preisgelder in Höhe von 3.500 Euro für Abschlussarbeiten mit Open Source Fokus

Bremen, 18. Februar 2014. Das Bremer Softwarehaus Univention wird auf dem LinuxTag 2014 in Berlin zum siebten Mal den Absolventenpreis für herausragende Abschlussarbeiten, die einen Beitrag zur Verbreitung von Open Source Software leisten, verleihen. Der Preis ist mit insgesamt 3.500 Euro dotiert. Abschlussarbeiten können noch bis zum 6. April 2014 per E-Mail an absolventenpreis@univention.de eingereicht werden. Die Preisträger werden von einer hochkarätig besetzten, unabhängigen Expertenjury gewählt, die sich aus IT-Fachjournalisten, Vertetern von Open Source Verbänden und Universitätsprofessoren zusammensetzt.

Der Univention Absolventenpreis fördert bereits im siebten Jahr wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit Grundlagen, praktischen Einsatzgebieten und interdisziplinären Bezügen von Open Source Software beschäftigen. „Auch wenn der Einsatz von Open Source Anwendungen längst nicht mehr in den Nischen, sondern durch Lösungen wie Firefox oder Android massenhaft stattfindet, ist es doch ein Phänomen, dass sich zunehmend weniger junge Menschen wirklich tiefgreifend mit IT beschäftigen und beispielsweise einen IT-Studiengang beginnen oder selber neue Anwendungen entwickeln. Mit dem Absolventenpreis möchten wir mit den ausgezeichneten Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zeigen, wie spannend und vielfältig die Auseinandersetzung mit IT und natürlich besonders mit Open Source sein kann“, erklärt Peter Ganten, Geschäftsführer von Univention, die Intention des Preises.

Interdisziplinäre Ansätze wichtig wie nie

Der Preis ist interdisziplinär konzipiert. Bewerben können sich neben Informatikern auch Absolventen anderer Fächer. Einzige Bedingung ist, dass die Abschlussarbeiten auf praxisnahe und innovative Weise den Einsatz von Open Source Software analysieren, verbessern oder ganz neue Ansätze aufzeigen. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden sich unter: http://www.absolventenpreis.de

Preisgelder in Höhe von 3.500 Euro bei der Preisverleihung auf dem LinuxTag 2014 in Berlin

Der Preis ist mit insgesamt 3.500 Euro dotiert. Für den ersten Platz gibt es 2.000 Euro, für den zweiten Platz 1.000 Euro und für den dritten Platz 500 Euro. Die Gewinner werden zur Verleihung, die im Rahmen des LinuxTages, der vom 8. bis zum 10. Mai 2014 zuammen mit der re:publica, der droidcon und dem Open IT Summit in der STATION Berlin stattfinden wird, eingeladen.

Unabhängige Expertenjury wählt die beste Abschlussarbeit

Die Jury besteht in diesem Jahr aus den Open Source-Experten Oliver Diedrich, Chefredakteur von Heise Open, Jan Kleinert, Chefredakteur Linux-Magazin, Thomas Uhl, Gründer der Initiative „Deutsche Wolke“ und Hans-Joachim Baader, Softwareentwickler und Mitherausgeber des News-Portals Pro-Linux.de. Ergänzt wird sie erstmalig auch von universitärer Seite durch Prof. Dr. Dirk Riehle von der Open Source Research Group Applied Software Engineering der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Weiterführende Informationen

http://www.absolventenpreis.de

Über Univention

Univention ist ein führender europäischer Anbieter von Open Source-Produkten für den wirtschaftlichen Betrieb und die effiziente Verwaltung von IT-Infrastruktur. Kernprodukt ist die Linux-Infrastrukturlösung Univention Corporate Server (UCS). UCS ist eine moderne Enterprise-Linux-Distribution mit integrierten Open Source-Lösungen für das Identity- und Infrastruktur-Management, die auch in anspruchsvollen Umgebungen eine effiziente und zentral gesteuerte Verwaltung ermöglicht. Auf UCS aufbauende Lösungen für die plattformübergreifende Verwaltung von Thin Clients, Unterstützung für Linux-Desktops sowie eine integrierte Virtualisierungslösung ergänzen das Kernprodukt. Diese Komponenten integrieren sich dank mitgelieferter Konnektoren, etwa zu Microsoft Active Directory, reibungslos in vorhandene Infrastrukturen und erlauben einfache Migrationen. Eine große Zahl von Softwareherstellern stellt für den Betrieb mit UCS optimierte Pakete zur Verfügung, die sich nahtlos in das UCS-Managementsystem einfügen und größtenteils ganz einfach über das Univention App Center installiert werden können. UCS ist damit die optimale Open Source-Integrationsplattform für IT-Infrastrukturbetrieb und -management.

Kontakt

Univention GmbH
Alice Horstmann
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen
Tel. ++49 (0)421 22232 – 0
Telefax: +49 421 22232 – 99
horstmann@univention.de
www.univention.de

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.